Dr. Tanja Stadler

Laudatio

Die ZONTA-Clubs der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein vergeben den PRIX ZONTA 2013 an

Dr. Tanja STADLER

SNF-Ambizione Fellow und Junior Group Leader
am Institut für Integrative Biologie der ETH Zürich

für ihre bahnbrechenden Resultate bei der Entwicklung und Anwendung neuer Methoden der Mathematischen Biologie, sowohl bei der Analyse viraler Pathogene als auch bei der Phylogenese der Spezies. Mit ihren methodischen Fortschritten hat sie die Gebiete der Phylogenese und der Epidemiologie wesentlich beeinflusst und durch ihre Fähigkeit, komplexe statistische Zusammenhänge einleuchtend zu erklären und zu vermitteln hat sie einen ausserordentlich wichtigen wissenschaftlichen Beitrag geleistet.


Tanja Stadler geniesst eine für ihr Alter unerhört grosse internationale Anerkennung und hat mehrere sehr angesehene Preise und Anerkennungen erhalten. Sie ist ihrer männlichen Konkurrenz in jeder Beziehung mindestens ebenbürtig und ein leuchtendes Vorbild für talentierte und an den Naturwissenschaften interessierte junge Frauen.


Prof. Martine Rahier,  Präsidentin der Jury PRIX ZONTA
Thérèse Meyer-Kaelin, Präsidentin der Union Intercity



Zonta